Pharma-Direktwerbung

Bereich: Jahr 2008

Für verschreibungspflichtige Arzneimittel zu werben ist der Pharmaindustrie in Deutschland gesetzlich untersagt. Damit soll unter anderem die unabhängige Beratung durch den Arzt gestützt werden. Doch Mediziner befürchten, dass durch die geschickte Platzierung werbender Artikel der Hersteller in den Wartezimmer-Illustrierten indirekt Einfluss auf ihre Patienten genommen wird. Wir verfolgen die Frage, ob diese Sorge berechtigt ist.