Menschenrechte - Affenrechte

Bereich: Jahr 2010

Die Bilder der Fotografin Jutta Hof zeigen es überdeutlich: man braucht unseren Verwandten nur in die Augen zu schauen, um zu begreifen, dass Gefühle, Gedanken und andere scheinbar menschliche Tugenden nicht nur auf unsere Spezies beschränkt sind. Doch ist es dann haltbar, etwa Primaten in lebenslanger Gefangenschaft zu halten? Wo beginnen und wo enden die Rechte der Affen, die Rechte der Tiere? Wir starten eine Suche im dichten Dschungel typisch menschlicher Moral-Verlogenheit.