Jugendmedienschutz und Zuhörförderung

Bereich: Jahr 2014

Erst die Dosis macht das Gift. Dies gilt auch für den Umgang mit den Medien. Sie sind weder Heilsbringer noch Teufelszeug und doch sollte man sie zu beherrschen wissen! So lautet der pädagogische Ansatz von Susanne Wagner, den sie seit diesem Jahr als Referentin für das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg ihren Kursteilnehmern mit auf den Weg durch die Kommunikationslandschaft gibt. Schüler, Eltern und Lehrer erhalten wichtige Tipps für die richtige Nutzung, in deren Vordergrund stets die Frage nach dem „Warum“, dem Sinn des Konsums von Radio und Fernsehen oder der Nutzung von Internet und Smartphone stehen sollte. Einer bloßen Berieselung oder dem Abtauchen ins Netz wirkt sie mit einem speziellen Angebot der Zuhörförderung entgegen: im Projekt “Ohrenspitzer“ lernen Kinder in zahlreichen Kursen ihre Ohren als Wahrnehmungsorgane für wertvolle Informationen aus der Umwelt kennen.