Wege für Wildtiere

Bereich: Jahr 2016

Wildtiere sehen wir im Tierfilm oft als Darsteller einer heilen Welt. Doch die Realität sieht anders aus: Wölfe, die den Weg aus der Schweiz und Polen zu uns finden, werden zu Verkehrsopfern, genauso wie Luchse oder etwa Hunderte Wildkatzen, die aus Frankreich kommend in Richtung Schwarzwald wandern. Die Wissenschaftler der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt in Freiburg kennen diese traurige Bilanz nur zu gut und kämpfen für mehr Grünbrücken für die Tiere. Im ARD Magazin W Wie Wissen portraitieren wir ihre Arbeit. Der Beitrag ist eine Auskopplung unserer in Produktion befindlichen Dokumentation „Welche Natur wollen wir“ (SWR, November 2017).