Fortbildung und Lehre

Der Umgang mit den Medien will gelernt sein. Deshalb ist es uns ein großes Anliegen, wichtige Erfahrungen aus Beruf und Ausbildung weiterzu geben, die wir über viele Jahre in nahezu allen Bereichen der professionalisierten Kommunikation sammeln konnten. Der erste Schritt auf diesem Weg sind unsere Kurse zur Medienkompetenz, die Gesetzmäßigkeiten der Kommunikation veranschaulichen und einen sicheren Umgang mit den Medien trainieren. Darauf aufbauend üben die Teilnehmenden unserer Präsentations-, Interview- und Moderations-Seminare den professionellen Medienauftritt. Abgerundet wird die dreiteilige Fortbildung durch den Bereich Medienproduktion: Die Teilnehmenden gestalten Webauftritte, verfassen Artikel für Zeitschriften oder erstellen eigene Videos.

Einen Teil unserer Angebote in der Lehre realisieren wir im Auftrag von Institutionen:

Susanne Wagner ist Referentin für Jugendmedienschutz am Landesmedienzentrum Baden-Württemberg.
Axel Wagner ist Dozent am Nationalen Institut für Wissenschaftskommunikation.